StartImpressumDatenschutz
Regina Frömming-Ohmke
Ihr Coach in Mannheim

Theta Gehirnwellenfrequenz

Theta-Gehirnwellenfrequenz
Abbildung Theta-Gehirnwellenfrequenz
Quelle: Wikipedia

„Theta“ bezeichnet eine langsame und kraftvolle Gehirnwellenfrequenz (3-8 Zyklen pro Sekunde), die wir im REM- oder Traumschlaf erreichen und die auch bei der Hypnose eintritt. Das alltägliche Wachbewusstsein eines Erwachsenen wird dagegen von Beta-Wellen (12-38 Hz) bestimmt. Im Theta-Zustand sind wir für Suggestionen besonders empfänglich und haben nicht nur einen erhöhten intuitiven Zugang zu den unbewussten Programmen, die unser Leben mitregieren, sondern auch zu unseren schöpferischen Fähigkeiten – der ideale  Zustand also, um bewusste Veränderungen durchzuführen. Sowohl die Identifikation der einschränkenden Muster und Blockaden als auch deren Verwandlung erfolgen beim Theta-Coaching im erweiterten Bewusstseinszustand. Die Auflösung und Transformation geschieht sanft und wirkungsvoll durch einen gezielten Impuls.

nach C. Heinke